Teamevent zum Ausbildungsstart auf der Fulda

26.09.2019

Global und doch heimatverbunden

Auszubildende müssen sich mit vielem Neuen vertraut machen: neuen Leuten, neuen Gebäuden und vor allem neuen Aufgaben.

Um die Zukunft von Kabatec zu sichern, ist einerseits ein sorgsamer Umgang mit den bestehenden Mitarbeitern nötig. Anderseits gilt es die Vorzüge des Unternehmens bewusst aufzuzeigen, so dass es mit seiner Strahlkraft frische Nachwuchskräfte anziehen kann.

Lernen und die eigenen Grenzen erweitern funktioniert am besten, wenn dies in einer vertrauensvollen Beziehung (zum Ausbilder, Chef oder zu den Kollegen) stattfindet. Das Umfeld und persönliche Wohlbefinden prägen, limitieren oder beflügeln den Lernerfolg.

Unsere abteilungsübergreifenden Trainee-Tage schaffen die Basis zum Kennenlernen und Ankommen, geben Rückhalt und bieten Platz zum Austausch im neuen sozialen Umfeld. Mit einer großen Portion Sonnenschein im Gepäck und guter Laune gingen im September neun Auszubildende und drei Ausbilder mit dem Kanu auf die Fulda.