Veränderung in der Geschäftsführung von KABATEC

26.09.2019

Nach über 30 Jahren Tätigkeit im Bereich der Bandagier- und Bündeltechnologie hat sich Heinz Billing Anfang August 2019 von seiner Tätigkeit als Geschäftsführer zurückgezogen. Dieser Schritt steht im Zusammenhang mit der Vorbereitung auf seine Pensionierung. Damit Kabatec weiterhin auf sein großes Know-how zurückgreifen kann, wird er dem Unternehmen Teilzeit arbeitend als Innovator zur Verfügung stehen und Entwicklungsprojekte mit seinem Fachwissen unterstützen. Als Geschäftsführer von Kabatec verbleiben Markus Reisinger und Günther Silberbauer.

Heinz Billing und Markus Reisinger haben im Jahr 2008 Kabatec gegründet und das Unternehmen seither mit großem unternehmerischem Mut und viel Durchhaltewillen erfolgreich geführt. Seit Juli 2016 gehört Kabatec zur Komax Gruppe, nachdem bereits davor eine jahrelange Partnerschaft bestanden hat. Eines der letzten Highlights von Heinz Billing in seiner Funktion als Geschäftsführer war die feierliche Eröffnung des Neubaus von Kabatec Ende Mai 2019 in Burghaun, Deutschland.

Die Komax Gruppe dankt Heinz Billing ganz herzlich für seinen jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz und die stetige, erfolgreiche Weiterentwicklung von Kabatec. Sie wünscht ihm alles Gute für die Zukunft und freut sich, dass Kabatec weiterhin auf sein Wissen zählen kann.